Ehrliche Finderin bringt 10.000 Euro zur Polizei

Neuenmarkt - Eine Frau aus Neuenmarkt (Landkreis Kulmbach) hat auf der Straße vor ihrem Haus eine Geldtasche mit knapp 10.000 Euro gefunden. Statt es zu behalten gab sie es bei der Polizei ab - und wurde belohnt.

Die 58-jährige ehemalige Postangestellte gab den Fund postwendend bei der Polizei ab. Anhand des Inhalts ermittelten die Beamten einen Geschäftsmann aus der Nachbarschaft der ehrlichen Finderin als Eigentümer. Der 69-Jährige hatte die Geldtasche auf das Dach seines Autos gelegt. Beim Anfahren fiel sie auf die Fahrbahn. “Gleich am nächsten Morgen bedankte sich der Verlierer bei der aus Berlin stammenden Frau mit 300 Euro Finderlohn“, bestätigte die Polizei am Sonntag in Stadtsteinach.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Bombe bei der Regensburger Uni gefunden
Bombe bei der Regensburger Uni gefunden
Porsche fackelt auf A8 ab
Porsche fackelt auf A8 ab
Ist dieser Juli noch „normal“? Hitzewoche steht bevor
Ist dieser Juli noch „normal“? Hitzewoche steht bevor
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser

Kommentare