Täter suchten Geldscheine

Beutezug durch Kemptener Innenstadt

Kempten - Bei einer Einbruchserie in der Kemptener Innenstadt haben Unbekannte in der Nacht zum Freitag erheblichen Schaden angerichtet.

Die Täter waren in acht Gebäude eingebrochen und hatten diese gezielt nach Geldscheinen durchsucht. Münzen, Digitalkameras und Laptops ließen sie zurück.

Wie die Polizei mitteilte, sind insgesamt 30 Firmen betroffen, darunter auch einige Arztpraxen und Geschäfte. Die Einbrecher hatten die Eingangstüren aufgehebelt und dabei mehr als 10 000 Euro Schaden verursacht. Die genaue Höhe der Beute war zunächst unbekannt.

dpa

Meistgelesen

Suche nach Malina: Bilder aus Regensburg
Suche nach Malina: Bilder aus Regensburg
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus

Kommentare