Eine Tote und mehrere Verletzte auf eisglatten Straßen

+
Schneeräumfahrzeug im Einsatz auf der Autobahn 95 bei Penzberg: Mehrere schwere Unfälle ereigneten sich in Oberbayern und der Oberpfalz innerhalb weniger Stunden wegen glatter Straßen.

Velburg/Schneizlreuth - Plötzlicher Wintereinbruch: Auf eisglatten Straßen sind bei Unfällen in Oberbayern und der Oberpfalz mehrere Menschen verletzt worden, eine junge Autofahrerin starb.

Die 17-Jährige prallte am Freitagabend nahe Velburg (Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz) mit ihrem Wagen gegen einen Baum und wurde tödlich verletzt.

Wie die Polizei mitteilte, war die junge Frau auf der Staatsstraße 2238 von Freystadt in Richtung Neumarkt unterwegs, als sie auf schneeglatter Fahrbahn die Kontrolle über ihr Auto verlor. Anschließend krachte der Wagen gegen den Baum. Der Aufprall war so heftig, dass die 17-Jährige noch an der Unglücksstelle starb. Sie war den Angaben zufolge im Besitz eines gültigen Führerscheins.

Bei einem schweren Verkehrsunfall nahe Schneizlreuth (Berchtesgadener Land) wurde am Freitag fünf Menschen verletzt. Wie das Bayerische Rote Kreuz mitteilte, geriet eine 20-jährige Wienerin auf winterglatter Fahrbahn mit ihrem Auto in den Gegenverkehr. Dort stieß sie mit einem entgegenkommenden Kleinbus zusammen. Zwei Frauen wurden schwer verletzt. Die 20 Jahre alte Autofahrerin, der 40 Jahre alte Fahrer des Busses sowie sein Sohn kamen mit leichten Verletzungen davon.

dpa

Meistgelesen

Vermisste Malina: „Wir stoßen auch an unsere Grenzen“
Vermisste Malina: „Wir stoßen auch an unsere Grenzen“
Suche nach Malina: Bilder aus Regensburg
Suche nach Malina: Bilder aus Regensburg
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
Pre-Opening im Skyline Park: Dieses Wochenende!
Pre-Opening im Skyline Park: Dieses Wochenende!

Kommentare