Einfamilienhaus abgebrannt

Illschwang - Der Brand eines leerstehenden Einfamilienhauses in Illschwang im Landkreis Amberg-Sulzbach hat in der Nacht zum Dienstag einen Sachschaden von etwa 150 000 Euro verursacht.

Wie die Polizei bekanntgab, ist die Ursache für den Brand noch unklar. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen auf Nachbaranwesen verhindern.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Porsche fackelt auf A8 ab
Porsche fackelt auf A8 ab
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Lindauerin (22) ermordet: Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest
Lindauerin (22) ermordet: Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest

Kommentare