1. kreisbote-de
  2. Bayern

Eisenbichler gewinnt Quali für Neujahrsspringen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Markus Eisenbichler
Markus Eisenbichler aus Deutschland reagiert nach seinem Qualifikationssprung. © Daniel Karmann/dpa

Mit einer sehr guten Leistung hat sich Skispringer Karl Geiger wie erwartet souverän für das Neujahrsspringen der Vierschanzentournee qualifiziert. Der 28-Jährige sprang am Freitag in Garmisch-Partenkirchen 135,5 Meter weit und belegte damit den dritten Platz in der Qualifikation. Teamkollege Markus Eisenbichler kam eineinhalb Meter weiter und gewann.

Garmisch-Partenkirchen - Geiger ist der größte deutsche Hoffnungsträger auf den ersten Gesamtsieg bei der Tournee seit Sven Hannawalds Triumph vor 20 Jahren. Nach seinem fünften Rang beim Auftakt in Oberstdorf liegt er umgerechnet rund 3,40 Meter hinter dem führenden Japaner Ryoyu Kobayashi, der in der Qualifikation Zweiter wurde.

Neben Geiger und Eisenbichler sind sieben weitere deutsche Springer bei dem Traditionswettkampf an diesem Samstag ab 14.00 Uhr (ZDF und Eurosport) dabei. Die Athleten treten dort wie bei der Tournee üblich im ersten Durchgang in K.o.-Duellen gegen einen Konkurrenten an. dpa

Auch interessant

Kommentare