„Kreativität abgesogen“

Lauterbach gibt Söder „eindeutig schuld“ an der DFB-Pleite gegen Frankreich

Der Instagram-Post von Markus Söder zum EM-Spiel in München - und die Reaktionen von Karl Lauterbach und Fabian Köster.
+
Der Instagram-Post von Markus Söder zum EM-Spiel in München - und die Reaktionen von Karl Lauterbach und Fabian Köster.

Markus Söder beobachtet die 0:1-Niederlage der Deutschen im EM-Spiel gegen Frankreich live in der Allianz Arena, feuert die Mannschaft via Instagram an - und provoziert prominente Spötter.

München - Man muss ja fast Mitleid haben mit dem bayerischen Ministerpräsidenten. Zumindest auf Instagram. Es ist ein Post, wie er unschuldiger nicht sein könnte, den da Markus Söder* gegen 20.45 Uhr von der Tribüne der Allianz Arena aus absetzt. Völlig abseits von Corona*- und Bayern-Politik* vermittelt Söder damit höchstens Vorfreude auf das erste EM-Spiel* der deutschen Nationalmannschaft. „Der Countdown läuft: Wir drücken unserem Team die Daumen 😀 Mein Tipp: 2:1 für Deutschland“, schreibt Söder zu dem Selfie mit Spielfeld und Stadtion im Hintergrund.

Aber der streitbare CSU-Chef darf offenbar auch beim EM-Gucken kein Privatmann sein. Zumindest, wenn er das auf Instagram postet und so prominente Follower hat wie SPD-Corona-Experte Karl Lauterbach* und ZDF-heut-show-Komiker Fabian Köster. Letzterer (ver-)folgt Söder ja bekanntlich schon länger sehr aktiv auf Instagram, vor allem während Söder Urlaub in Bayern gemacht hatte und münzt unter dem schönen Hashtag „södergram“ fast jeden Söder-Post in mal witzigere und mal weniger witzigere Memes um.

Video: Lauterbach empfindet volle Stadien in Ungarn als „rücksichtslos und unsportlich“

Markus Söder auf Instagram zur Fußball-EM: ZDF-heute-show-Komiker Fabian Köster schlägt wieder zu

Natürlich lässt sich Köster auch den EM-Post nicht entgehen. „Zur Not aufs Feld sprinten und Frankreich wegsödern!“, schreibt er unter den Söder-Post, noch bevor der Greenpeace-Fallschirm auf dem Spielfeld landet. Und natürlich gibt‘s auch wieder ein Meme: „Wir haben zwar das Spiel verloren, dafür habe ich die ganze Nacht die Franzosen unter den Tisch getrunken, insgesamt also ein Sieg, LG Maggus“, betitelt Köster das jüngste Insta-Selfie von Söder am Mittwochmorgen, auf dem er aus einer seiner auffälligen Motto-Tassen - wahrscheinlich Kaffee - trinkt. Humor ist ja bekanntlich Geschmackssache. Zumal Markus Söder wirklich so gar kein Fan von Alkohol ist.

Eine neue Qualität bekommt das Söder-Bashing allerdings durch Karl Lauterbach. Der SPD-Politiker und Gesundheitsexperte ist bekanntlich durch seine meist zutreffenden Prognosen während der Corona-Pandemie zu einem der prominentesten deutschen Publizisten und zum Talk-Show-Dauergast avanciert - man möchte sagen: zum generationenübergreifenden Über-Influencer. Dementsprechend reichweitenstark sind seine Tweets. Und Lauterbach nutzt seine Reichweite am Dienstagabend nach dem verlorenen EM-Spiel ebenfalls für eine wohl lustig gemeinte Attacke auf Markus Söder: „Ich hatte auch 2:1 für Deutschland getippt“, schreibt Lauterbach via Twitter. „Stattdessen hätte es 3:0 gegen uns ausgehen können. @Markus_Soeder ist eindeutig schuld. Er hat die Spielfreude und Kreativität unseres Teams abgesogen...“

Twitter: Karl Lauterbach macht sich nach EM-Spiel über Söder-Post lustig

Markus Söder soll schuld sein an der deutschen EM-Niederlage? So weit würden wohl selbst Söders ärgste Kritiker nicht gehen. Auch hier kann man über den Humor-Gehalt sicher streiten. Viele Twitter-User feiern allerdings allein die Tatsache, dass Lauterbach so über Söder herfällt. Andere verstehen den Witz nicht.

War Söder-Bashing eine Teamleistung? Lauterbach und Köster kennen sich gut aus der heute-show

Möglicherweise war die ganze Aktion allerdings auch eine Team-Leistung. Denn Köster und Lauterbach sind alte Bekannte. Wie Fans des ZDF-Formats sehr wohl wissen, traten die beiden oft als Duo in der heute-show auf, so oft, dass Moderator Oliver Welke Karl Lauterbach schon als „freien Mitarbeiter“ führt.

Und damit haben Söder und Lauterbach zumindest eine Sache gemeinsam: Eine gewisse Lust auf öffentliche Wahrnehmung kann man wohl beiden unterstellen. Zum Schluss: Wenn man Lauterbachs Tweet nochmal genau liest, könnte man ihn auch als verstecktes Lob für den Franken verstehen. Denn wenn Söder schließlich alle Kreativität vom deutschen Team „absaugt“, wie Lauterbach schreibt, müsste der bayerische Ministerpräsident ja jetzt nur so davon strotzen. *Merkur.de/bayern ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Übrigens: Die wichtigsten Geschichten aus dem Freistaat gibt‘s jetzt auch in unserem brandneuen, regelmäßigen Bayern-Newsletter.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Drei Erotik-Stars in Erdinger Bowling-Center - aus gutem Grund
BAYERN
Drei Erotik-Stars in Erdinger Bowling-Center - aus gutem Grund
Drei Erotik-Stars in Erdinger Bowling-Center - aus gutem Grund
Maßregelvollzug: Karlsruhe entscheidet zu Patientenverfügung
BAYERN
Maßregelvollzug: Karlsruhe entscheidet zu Patientenverfügung
Maßregelvollzug: Karlsruhe entscheidet zu Patientenverfügung
Wanderer stürzt in Berchtesgadener Alpen in den Tod: Bergwacht mit Hubschrauber im Einsatz
BAYERN
Wanderer stürzt in Berchtesgadener Alpen in den Tod: Bergwacht mit Hubschrauber im Einsatz
Wanderer stürzt in Berchtesgadener Alpen in den Tod: Bergwacht mit Hubschrauber im Einsatz

Kommentare