Dreit Tage auf der Flucht

Entlaufenes Känguru wieder daheim

Poppenricht - Drei Tage hüpfte das entflohene Känguru durch die Oberpfalz. Nun kehrte es nach Hause zurück.

Nach drei Tagen auf der Flucht ist ein Känguru in der Oberpfalz wieder daheim. Das Tier sei am Sonntagnachmittag in der Nähe des Außengeheges in Poppenricht (Landkreis Sulzbach-Rosenberg) entdeckt worden, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Nun versuche der 43 Jahre alte Besitzer, mit Helfern das etwa ein Meter große und sehr scheue Känguru-Weibchen wieder in ein Innengehege zu treiben. Das Tier war am Freitagabend verschwunden.

dpa

Rubriklistenbild: © dapd

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll

Kommentare