Dreit Tage auf der Flucht

Entlaufenes Känguru wieder daheim

Poppenricht - Drei Tage hüpfte das entflohene Känguru durch die Oberpfalz. Nun kehrte es nach Hause zurück.

Nach drei Tagen auf der Flucht ist ein Känguru in der Oberpfalz wieder daheim. Das Tier sei am Sonntagnachmittag in der Nähe des Außengeheges in Poppenricht (Landkreis Sulzbach-Rosenberg) entdeckt worden, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Nun versuche der 43 Jahre alte Besitzer, mit Helfern das etwa ein Meter große und sehr scheue Känguru-Weibchen wieder in ein Innengehege zu treiben. Das Tier war am Freitagabend verschwunden.

dpa

Rubriklistenbild: © dapd

Meistgelesen

Suche nach Malina: Bilder aus Regensburg
Suche nach Malina: Bilder aus Regensburg
Pre-Opening im Skyline Park: Dieses Wochenende!
Pre-Opening im Skyline Park: Dieses Wochenende!
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben

Kommentare