Bombendrohung bei Autohändler

+
Ein Spürhund sucht nach Sprengstoff.

Ergolding - Bei einem Autohändler in Ergolding (Landkreis Landshut) ist am Donnerstagmittag eine Bombendrohung eingegangen. Die Polizei hat das Gebiet weiträumig abgesperrt.

Der Täter hatte gegen 13 Uhr telefonisch angekündigt, dass die Bombe innerhalb der nächsten 90 Minuten hochgehen soll. Polizei, Rettungskräfte und Feuerwehr sind vor Ort.

Mittlerweile hat die Polizei das Gelände mit Spürhunden nach Sprengstoff abgesucht, aber nichts gefunden. Gegen 15 Uhr soll es Entwarnung gegeben haben. Die Ermittlungen dauern an.

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll

Kommentare