Kurioser Einbruch in Niederbayern

Einbrecher nutzt Mittagsschlaf von Rentnerpaar

Ergolding - Er kam, während seine Opfer schliefen. Der Einbrecher verschwand unerkannt. 

Den Mittagsschlaf eines Rentnerpaares hat ein Einbrecher in Niederbayern ausgenutzt. Nach Angaben der Polizei vom Mittwoch hatten sich die 89-Jährige und ihr sechs Jahre jüngerer Ehemann am Dienstag in ihrem Reihenhaus in Ergolding mittags zur Ruhe gelegt. Unbemerkt konnte sich der unbekannte Einbrecher Zugang zu dem Haus verschaffen und in aller Seelenruhe in der Küche diverse Schränke durchsuchen. Dabei habe der Unbekannte Bargeld im mittleren vierstelligen Eurobereich entdeckt. Anschließend suchte der Einbrecher das Weite.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Taucher suchten schon nach der Vermissten: Judith (14) lebt
Taucher suchten schon nach der Vermissten: Judith (14) lebt
Mehr als 2000 Touren: Wanderer (54) besteigt seinen Hausberg bis zu dreimal am Tag
Mehr als 2000 Touren: Wanderer (54) besteigt seinen Hausberg bis zu dreimal am Tag
Mann legt Hörgerät ab und geht schlafen - vergisst aber etwas Wichtiges
Mann legt Hörgerät ab und geht schlafen - vergisst aber etwas Wichtiges
Alle WM-Spiele live erleben beim Public Viewing in den Riem Arcaden
Alle WM-Spiele live erleben beim Public Viewing in den Riem Arcaden

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.