Erschlagener Wirt: 34-Jähriger angeklagt

Reuth bei Erbendorf - Er hatte einen Oberpfälzer Wirt in der Gaststube getötet. Jetzt wird der 34-jährige mutmaßliche Täter angeklagt. Das Ende einer Flucht.

Lesen Sie dazu auch:

Wirt erschlagenen - Mord gestanden

Erschlagener Wirt: Verdächtiger ist gefasst

Im Fall eines erschlagenen Oberpfälzer Gastwirts ist Anklage gegen den mutmaßlichen Täter erhoben worden. Der 34-Jährige sei dringend verdächtig, am 24. Juni in Reuth bei Erbendorf einen 67 Jahre alten Wirt in dessen Gaststube getötet zu haben, teilte die Staatsanwaltschaft Weiden in der Oberpfalz am Mittwoch mit. Der 67-Jährige war damals tot neben seinem geöffneten Tresor gefunden worden.

Der mutmaßliche 34-jährige Täter flüchtete anschließend nach Osteuropa und wurde Ende August von Polen nach Deutschland ausgeliefert.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Porsche fackelt auf A8 ab
Porsche fackelt auf A8 ab
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Nach dem Dauerregen wird es wieder hochsommerlich
Nach dem Dauerregen wird es wieder hochsommerlich
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion