Großeinsatz

250.000 Euro Schaden bei Brand eines Bauernhofes

Roßbach - Der Brand eines Bauernhofes im niederbayerischen Roßbach (Landkreis Rottal-Inn) hat in der Nacht zum Samstag einen Schaden von rund 250 000 Euro verursacht.

Das Feuer war in einem Nebengebäude ausgebrochen und hatte dann den großen Stall des Anwesens in Flammen gesetzt, teilte die Polizei mit. Die Feuerwehr konnte sechs Pferde und rund fünfzig Rinder retten, einige Tiere verendeten jedoch am Brandort. Zur Ursache des Feuers machte die Polizei zunächst keine Angaben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Auch interessant

Meistgelesen

Porsche fackelt auf A8 ab
Porsche fackelt auf A8 ab
Bombe bei der Regensburger Uni gefunden
Bombe bei der Regensburger Uni gefunden
Ist dieser Juli noch „normal“? Hitzewoche steht bevor
Ist dieser Juli noch „normal“? Hitzewoche steht bevor
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser

Kommentare