Dachstühle in Flammen

Drei Brände - 300.000 Euro Schaden

Neumarkt/Hof/Waldsassen - Bei drei Bränden in Bayern sind jeweils 100 000 Euro Sachschaden entstanden. Mindestens bei einem der Fälle geht die Polizei von Brandstiftung aus.

Nach Angaben der Polizei in Regensburg und Bayreuth ist bei keinem der Vorfällen von Sonntagnacht jemand verletzt worden. In Waldsassen (Landkreis Tirschenreuth) stand aus ungeklärter Ursache eine Garage in Flammen und die zwei Autos darin brannten komplett aus. Bei einem Brand in einem Holzschuppen und im Dachstuhl einer Garage in Neumarkt vermutet die Polizei Brandstiftung. Bei einem Feuer in einem Dachstuhl in Hof hatte ein Hausbewohner zunächst versucht, selbst zu löschen. Dann waren jedoch 44 Feuerwehrmänner gegen die Flammen nötig.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesen

Vermisste Malina: Das sagt die Polizei zur Tschechien-Spur
Vermisste Malina: Das sagt die Polizei zur Tschechien-Spur
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben
Suche nach Malina: Bilder aus Regensburg
Suche nach Malina: Bilder aus Regensburg

Kommentare