150 000 Euro Schaden durch brennende Strohpresse

Kronach - Ein Feuer in einer nur zwei Wochen alten Strohpresse hat im oberfränkischen Kronach einen Schaden in Höhe von 150 000 Euro angerichtet.

Auf einer Fläche von einem Hektar geriet am Dienstag außerdem das Feld in Brand, auf dem ein 26-Jähriger Stroh gepresst hatte. Wie die Polizei mitteilte, koppelte er die Maschine vom Traktor ab, so dass wenigstens dieser unbeschadet blieb. Verletzt wurde niemand.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Porsche fackelt auf A8 ab
Porsche fackelt auf A8 ab
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Lindauerin (22) ermordet: Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest
Lindauerin (22) ermordet: Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest
Otto I.: Bayerns tragischer Griechen-König
Otto I.: Bayerns tragischer Griechen-König

Kommentare