100 000 Euro Schaden bei Schwelbrand

Landshut - Computer, Maschinen und Mobiliar zweier Firmen für Grafik und Werbung sind am Freitag in Landshut bei einem Schwelbrand zerstört worden.

Der Gesamtschaden wird auf etwa 100 000 Euro geschätzt. Bewohner des Wohn- und Geschäftshauses wurden nach Angaben der Polizei nicht verletzt. Nach ersten Ermittlungen wurde der Brand durch einen technischen Defekt verursacht. Einsatzkräfte konnten die beiden Bewohner des Hauses in Sicherheit bringen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet

Kommentare