Eurofighter auf der Bundesstraße

Buchloe - 70 Millionen Euro rollten am Montag über die Bundesstraße 12 bei Buchloe (Kreis Ostallgäu): Ein Eurofighter der Bundeswehr war auf dem Weg nach Manching (Kreis Pfaffenhofen).

Ein rund 70 Millionen Euro teurer Eurofighter der Bundeswehr ist am Montag auf einem Sattelschlepper auf der für den öffentlichen Verkehr gesperrten Bundesstraße 12 bei Buchloe (Kreis Ostallgäu) transportiert worden.

70 Millionen Euro rollen über die Bundesstraße

Mehrere Jahre diente das Hightech-Flugzeug in der Luftwaffenschule von Kaufbeuren als Lernobjekt. Nachdem es dort mehrfach auseinander- und zusammengesetzt wurde, soll es nun vom Hersteller EADS in der sogenannten Eurofighter-Kooperationszelle in Manching (Kreis Pfaffenhofen) wieder flugfähig gemacht werden.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia

Kommentare