Explosion in Geschäftshaus: Hoher Schaden

Pfronten - Eine Explosion und ein Feuer haben am frühen Mittwochmorgen ein Geschäftshaus in Pfronten (Landkreis Ostallgäu) erschüttert. Dabei ist ein hoher Sachschaden entstanden.

Der dabei entstandene Sachschaden wird nach Angaben der Polizei auf rund 150.000 Euro geschätzt. Verletzt wurde niemand, da sich keine Menschen in dem Haus aufhielten. Zeugen hatten von einer Explosion berichtet, die eine Wand und Fenster zerstört hatte. Ob sie das Feuer ausgelöst hatte oder umgekehrt, war zunächst unklar. Der Brand war gegen 3.00 Uhr in einem Restaurant im ersten Stock des Gebäudes ausgebrochen. Die Ursache war zunächst unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet

Kommentare