Fabrikhalle brennt - 200.000 Euro Schaden

Pleinfeld - Ein technischer Defekt hat am Montag im mittelfränkischen Pleinfeld ein verheerendes Feuer in einer Fabrikhalle verursacht. Der Schaden beläuf sich auf rund 200.000 Euro.

Der Schaden an der Fabrikhalle in Pleinfeld (Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen) ist nach dem Feuer auf etwa 200.000 Euro geschätzt worden, verletzt wurde niemand. Nach Angaben der Polizei Nürnberg war ein Salzbad in Brand geraten. Wahrscheinlich war durch den technischen Defekt das Bad überhitzt worden. Genaueres konnten die Brandfahnder zunächst nicht sagen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Porsche fackelt auf A8 ab
Porsche fackelt auf A8 ab
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Lindauerin (22) ermordet: Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest
Lindauerin (22) ermordet: Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest

Kommentare