Fachwerkhaus brennt - 150 000 Euro Schaden

Großheubach - Ein frisch renoviertes historisches Fachwerkhaus ist in Großheubach (Landkreis Miltenberg) in Brand geraten. Die Brandursache ist bereits geklärt. Das Feuer brach im Schlafzimmer aus.

Wie die Polizei in Würzburg am Mittwoch mitteilte, hatten die Bewohner bei ihrer Heimkehr in den frühen Morgenstunden Rauch bemerkt, der aus dem Dachstuhl aufstieg. Die Feuerwehr konnte nicht mehr verhindern, dass das Feuer auf das komplette Anwesen übergriff. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 150 000 Euro. Nach ersten Erkenntnissen hat ein technischer Defekt im Schlafzimmer den Brand ausgelöst.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet

Kommentare