Fahranfängerin verpasst Brücke und landet im Fluss

Bayreuth - Eine 18 Jahre alte Fahranfängerin ist in Bayreuth mit ihrem Auto im Fluss Steinach gelandet.

Sie kam vor einer Brücke links von der Fahrbahn ab und fuhr in den fünf Meter tiefer gelegenen Fluss, wie die Polizei in Bayreuth am Dienstagmorgen mitteilte. Warum die Fahrerin am Montagabend von der Straße abkam, war laut Polizei zunächst unklar. Die 18-Jährige und ihre beiden Mitfahrer konnten sich in Sicherheit bringen, bevor das Fahrzeug im Hochwasser des Flusses unterging. Zur Bergung des Autos rückten Taucher und die Feuerwehr an. Die Insassen des Fahrzeugs wurden nicht verletzt.

lby

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia

Kommentare