Fastnacht in Franken: Jetzt wird gelästert!

+
Markus Söder (r) und Joachim Herrmann im Jahr 2009

Veitshöchheim - Feuer frei für die Lästerei: Auf Kosten der bayerischen Politprominenz werden die Komiker der “Fastnacht in Franken“ diesen Freitag (19.00) wieder genüsslich lästern.

Dabei treten Fastnachtsgrößen wie Michl Müller, Volker Heißmann und Martin Rassau aber auch Frankens erster “Supernarr“ und Wortakrobat Jochen Schaible auf. Die live im Bayerischen Fernsehen übertragene Prunksitzung des Fastnacht-Verbandes Franken bietet neben deftigem Spott aber auch sportliche Tanzdarbietungen. Zu den rund 600 Gästen in den Mainfrankensälen gehören Münchens Oberbürgermeister Christian Ude (SPD) sowie die CSU-Politiker Günther Beckstein, Generalsekretär Alexander Dobrindt und Finanzminister Markus Söder.

dpa

Meistgelesen

Vermisste Malina: Angehörige beweisen unmenschliche Kraft
Vermisste Malina: Angehörige beweisen unmenschliche Kraft
Landwirt stirbt in Biogasanlage
Landwirt stirbt in Biogasanlage
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus
Nationalpark Berchtesgaden: Streit um herumliegende Bäume
Nationalpark Berchtesgaden: Streit um herumliegende Bäume

Kommentare