Fastnacht in Franken: Jetzt wird gelästert!

+
Markus Söder (r) und Joachim Herrmann im Jahr 2009

Veitshöchheim - Feuer frei für die Lästerei: Auf Kosten der bayerischen Politprominenz werden die Komiker der “Fastnacht in Franken“ diesen Freitag (19.00) wieder genüsslich lästern.

Dabei treten Fastnachtsgrößen wie Michl Müller, Volker Heißmann und Martin Rassau aber auch Frankens erster “Supernarr“ und Wortakrobat Jochen Schaible auf. Die live im Bayerischen Fernsehen übertragene Prunksitzung des Fastnacht-Verbandes Franken bietet neben deftigem Spott aber auch sportliche Tanzdarbietungen. Zu den rund 600 Gästen in den Mainfrankensälen gehören Münchens Oberbürgermeister Christian Ude (SPD) sowie die CSU-Politiker Günther Beckstein, Generalsekretär Alexander Dobrindt und Finanzminister Markus Söder.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Bergsteigerin stürzt 70 Meter in die Tiefe und stirbt
Bergsteigerin stürzt 70 Meter in die Tiefe und stirbt

Kommentare