FC Augsburg befürchtet Ausfall von Verteidiger Hong

+
Jeong-Ho Hong. Foto: Stefan Puchner/Archiv

Augsburg (dpa) - Fußball-Bundesligist FC Augsburg befürchtet einen Ausfall von Verteidiger Jeong-Ho Hong. Der Südkoreaner musste am Samstag beim 3:3 (1:2) gegen den FSV Mainz 05 in der 76. Minute angeschlagen ausgewechselt werden. "Es sieht schlimmer aus", berichtete Trainer Markus Weinzierl nach der Partie vor heimischer Kulisse. Hong müsse sich im Krankenhaus untersuchen lassen. Der 26-Jährige erlitt demnach eine Verletzung am Sprunggelenk.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Drama um vermissten Bundeswehrsoldaten (32): Nach tagelanger Suche - jetzt gibt es traurige Gewissheit
Drama um vermissten Bundeswehrsoldaten (32): Nach tagelanger Suche - jetzt gibt es traurige Gewissheit
Corona in Bayern: Für Kitas gelten ab heute neue Regeln - Spezielle Änderungen für Waldkindergärten 
Corona in Bayern: Für Kitas gelten ab heute neue Regeln - Spezielle Änderungen für Waldkindergärten 
Traunreut: Mann attackiert 20-Jährigen auf offener Straße - Festnahme wegen versuchten Mordes
Traunreut: Mann attackiert 20-Jährigen auf offener Straße - Festnahme wegen versuchten Mordes
Plötzlich Sturmwarnung für den Chiemsee: Zahlreiche Wassersportler per Großeinsatz evakuiert
Plötzlich Sturmwarnung für den Chiemsee: Zahlreiche Wassersportler per Großeinsatz evakuiert

Kommentare