Festnahme: Vor vier Jahren Tochter verschleppt

+
Der 35-Jährige sitzt in Untersuchungsangst.

Ruhstorf  - Vor vier Jahren soll ein Vater die gemeinsame Tochter nicht zu seiner getrennt lebenden Frau zurückgebracht haben. Nun ging der 35-Jährige der Polizei auf einem Autobahnparkplatz im Kreis Passau ins Netz.

Das Mädchen bleibt jedoch verschwunden, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der am Donnerstag festgenommene Mann sei per Haftbefehl gesucht worden. Er soll die damals einjährige Tochter im Juni 2007 nicht - wie verabredet - nach einem Urlaub zur Mutter nach Deutschland zurückgebracht haben. Stattdessen tauchte er mit ihr unter.

Der 35-Jährige sitzt nun in Untersuchungshaft. Er sagte aus, das Mädchen sei - mit Wissen und Zustimmung der Mutter - bei den Großeltern mütterlicherseits in Rumänien. Die Beamten überprüfen derzeit seine Aussagen.

dpa

Meistgelesen

Vermisste Malina: Leichenspürhunde schlagen an
Vermisste Malina: Leichenspürhunde schlagen an
Freundin erstochen: 32-Jähriger in Psychiatrie
Freundin erstochen: 32-Jähriger in Psychiatrie
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben

Kommentare