Feuer im Supermarkt

Chieming - Mehrere tausend Euro Sachschaden hat ein Brand in einem Supermarkt in Chieming verursacht. Verletzt wurde dabei zum Glück niemand.

Bei einem Supermarktbrand in Chieming (Kreis Traunstein) ist am Montag ein Schaden von 100 000 Euro entstanden. Menschen wurden nicht verletzt, wie die Polizei mitteilte. Angestellte hatten den Brand am frühen Morgen gemeldet. Die Feuerwehr konnte die Flammen zwar rasch löschen, durch starken Rauch wurde das Gebäude jedoch stark beschädigt. Die Brandursache war zunächst unbekannt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Noch lange kein „altes Eisen“ – Verlieben mit über 50
BAYERN
Noch lange kein „altes Eisen“ – Verlieben mit über 50
Noch lange kein „altes Eisen“ – Verlieben mit über 50
Bayern-Werbung mit halbnacktem Tätowierten schlägt Wellen
Bayern
Bayern-Werbung mit halbnacktem Tätowierten schlägt Wellen
Bayern-Werbung mit halbnacktem Tätowierten schlägt Wellen
Corona in Bayern: Söder gesteht fatalen Fehler ein - und erklärt neue Regeln
BAYERN
Corona in Bayern: Söder gesteht fatalen Fehler ein - und erklärt neue Regeln
Corona in Bayern: Söder gesteht fatalen Fehler ein - und erklärt neue Regeln
Corona-Inzidenz über 1000 in Bayern: Zwei Hotspots mehr als am Vortag - sie sind oder gehen in den Lockdown
BAYERN
Corona-Inzidenz über 1000 in Bayern: Zwei Hotspots mehr als am Vortag - sie sind oder gehen in den Lockdown
Corona-Inzidenz über 1000 in Bayern: Zwei Hotspots mehr als am Vortag - sie sind oder gehen in den Lockdown

Kommentare