Feuer in Küche: Einfamilienhaus brennt

+
Das Feuer war in der Küche im Erdgeschoss ausgebrochen.

Furth - Ein Brand in einem Einfamilienhaus in Furth (Landkreis Landshut) hat am Samstagnachmittag einen Schaden von rund 200.000 Euro verursacht.

Verletzte gab es nach Angaben der Polizei in Straubing aber nicht. Das Feuer war aus zunächst unbekannter Ursache in der Küche im Erdgeschoss ausgebrochen. Die Flammen griffen schnell auf angrenzende Räume über. Die Familie des 64 Jahre alten Hausbewohners war zur Brandzeit nicht in dem Haus.

lby

Meistgelesen

Vermisste Malina: Angehörige beweisen unmenschliche Kraft
Vermisste Malina: Angehörige beweisen unmenschliche Kraft
Landwirt stirbt in Biogasanlage
Landwirt stirbt in Biogasanlage
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus
Nationalpark Berchtesgaden: Streit um herumliegende Bäume
Nationalpark Berchtesgaden: Streit um herumliegende Bäume

Kommentare