150.000 Euro Schaden

Feuer zerstört Landmaschinen

Hergatz - Ein Feuer hat in einer Halle in Hergatz (Landkreis Lindau) mehrere Landmaschinen zerstört. Die Halle, in der Maschinen und Erntegut lagerten, brannte völlig aus.

Bei dem Brand in der Nacht zum Freitag entstand nach Angaben der Polizei ein Schaden von rund 230 000 Euro. Auch Nachbargebäude wurden beschädigt. Eine 86 Jahre alte Anwohnerin hatte Feuerschein bemerkt und die Einsatzkräfte gerufen. 150 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Die Halle, in der Maschinen und Erntegut lagerten, brannte nieder. Nach derzeitigen Erkenntnissen hatte Funkenflug bei Sägearbeiten das Feuer ausgelöst.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/dpaweb

Meistgelesene Artikel

Rott am Inn: Mutmaßlicher Mörder war aus Psychiatrie geflüchtet

Rott am Inn - Ein 25-Jähriger soll zwei Senioren mit einem Messer erstochen haben. Dabei hätte der mutmaßliche Doppelmörder von Rott am Inn gar nicht …
Rott am Inn: Mutmaßlicher Mörder war aus Psychiatrie geflüchtet

Unwetterwarnung! Welche Regionen betroffen sind

Dauerregen, Sturmböen und Schnee bringt das Höhentief „Volkmar“ von Nordwesten. Zu spüren bekommt es der Süden Bayerns. Nicht nur für Garmisch und …
Unwetterwarnung! Welche Regionen betroffen sind

Aprilwetter im Februar: Sturm, Frühling und wieder Winter

München - Mal Frühling, mal Winter und immer etwas Sturm dabei. Der Februar zieht die kommenden Tagen fast alle Register. Besonders in den höher …
Aprilwetter im Februar: Sturm, Frühling und wieder Winter

Kommentare