100 Feuerwehmänner löschen Hausbrand 

Zeil am Main/Würzburg - Ein Großaufgebot der Feuerwehr hat am frühen Sonntagmorgen einen Wohnhausbrand in Zeil am Main (Landkreis Hassberge) gelöscht.

Zwei Menschen konnten sich rechtzeitig aus dem Dachgeschoss ins Freie retten, teilte die Polizei in Würzburg mit. Das Haus, in dem eine Arztpraxis und eine Dachgeschosswohnung untergebracht sind, wurde durch das Feuer stark beschädigt. Nach ersten Schätzungen beträgt der Schaden rund 200 000 Euro. Mit den Löscharbeiten waren rund 100 Feuerwehrmänner beschäftigt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Porsche fackelt auf A8 ab
Porsche fackelt auf A8 ab
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Lindauerin (22) ermordet: Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest
Lindauerin (22) ermordet: Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest
Bombe bei der Regensburger Uni gefunden
Bombe bei der Regensburger Uni gefunden

Kommentare