Flammen zerstören Wohnhaus

Obermichelbach - In Obermichelbach (Landkreis Fürth) ist in der Nacht zum Dienstag ein Wohnhaus abgebrannt. Die Brandursache:

Ist aktuell noch unklar. Kripo-Beamten übernahmen am Dienstag die Ermittlungen. Bei dem Feuer entstand ein Sachschaden von mehr als 100 000 Euro, wie die Polizei in Nürnberg mitteilte. Der einzige Bewohner des Anwesens konnte sich unverletzt retten und die Feuerwehr alarmieren. Er hatte geschlafen, war aber durch den starken Rauch und die starke Hitze geweckt worden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll

Kommentare