Fliegerbombe in Aschaffenburg entschärft

+
Bis zu 1000 Menschen mussten während der Entschärfung der Bombe laut Polizei ihre Wohnungen verlassen.

Aschaffenburg  - Eine 250 Kilogramm schwere Fliegerbombe ist am Donnerstag in Aschaffenburg entschärft worden.

Bis zu 1000 Menschen mussten zeitweise ihre Wohnungen verlassen, teilte die Polizei in Würzburg mit. Um 19.45 Uhr gab der Sprengmeister des Kampfmittelräumdienstes Entwarnung.

lby

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Bergsteigerin stürzt 70 Meter in die Tiefe und stirbt
Bergsteigerin stürzt 70 Meter in die Tiefe und stirbt

Kommentare