Fliegerbombe in Audi-Werk entschärft

Ingolstadt - Im Audi-Werk in Ingolstadt ist in der Nacht zum Dienstag eine 50-Kilo-Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft worden.

Wie die Polizei in Ingolstadt mitteilte, war das Gelände aufgrund von Baumaßnahmen ohnehin geprüft worden, da es dort während des Zweiten Weltkrieges einen Rangierbahnhof gab, der Ziel von Bombenangriffen war. Eine Firma zur Beseitigung von Sprengstoffen war bei Auffinden der Bombe bereits zur Stelle und entschärfte diese um Mitternacht. Anwohner waren nicht betroffen. Auf dem Gelände wurden bereits öfter Bomben aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll

Kommentare