Polizei warnt

Regensburg: Straftäter auf der Flucht

Regensburg - Zwei aus der Regensburger Forensik ausgebrochene Straftäter befinden sich weiter auf der Flucht. Die Polizei schließt nicht aus, dass sie gefährlich sind.

Die Fahndung nach den 24 und 29 Jahre alten Männern dauere an, teilte die Polizei in Regensburg am Sonntag auf Anfrage mit. Die Männer hatten am Mittwochabend die Sicherungsgitter eines Fensters aufgebrochen und sich mit zusammengeknoteten Bettlaken aus dem zweiten Stock abgeseilt. Die Polizei schloss nicht aus, dass sie gefährlich sind. Die Männer waren wegen Gewalt- und Drogendelikten vom Gericht in das Bezirksklinikum eingewiesen worden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona-Überraschung in Bayern: Söder-Regierung verkündet Lockerungen für zahlreiche Bereiche
BAYERN
Corona-Überraschung in Bayern: Söder-Regierung verkündet Lockerungen für zahlreiche Bereiche
Corona-Überraschung in Bayern: Söder-Regierung verkündet Lockerungen für zahlreiche Bereiche
Kurz nach MPK: Söder verkündet weitreichende Entscheidung für Bayern - „Keine Lockerung, nur Vereinfachung“
BAYERN
Kurz nach MPK: Söder verkündet weitreichende Entscheidung für Bayern - „Keine Lockerung, nur Vereinfachung“
Kurz nach MPK: Söder verkündet weitreichende Entscheidung für Bayern - „Keine Lockerung, nur Vereinfachung“
Frau vermisst: Polizei sucht mit Foto nach 46-Jähriger - Umfangreiche Suchmaßnahmen eingeleitet
BAYERN
Frau vermisst: Polizei sucht mit Foto nach 46-Jähriger - Umfangreiche Suchmaßnahmen eingeleitet
Frau vermisst: Polizei sucht mit Foto nach 46-Jähriger - Umfangreiche Suchmaßnahmen eingeleitet
Wintervögel: Amsel- und Meisenbestand erholt sich
BAYERN
Wintervögel: Amsel- und Meisenbestand erholt sich
Wintervögel: Amsel- und Meisenbestand erholt sich

Kommentare