Frachtschiff blockiert Donau-Schifffahrt in Niederbayern

Moos (dpa/lby) - Wegen eines manövrierunfähigen Frachtschiffes ist die Schifffahrt am Freitagabend auf der Donau in Niederbayern gesperrt worden. Vermutlich wegen einer defekten Steuerung war das etwa 100 Meter lange Frachtschiff laut Polizei am Freitagabend bei Moos liegen geblieben. Zwischen Deggendorf und Vilshofen wurde die Schifffahrt daraufhin gesperrt. Schaden entstand nicht.

Mitteilung Polizei

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Etwas seltsam“: Bayern weicht von Bundes-Notbremse ab und verschärft Corona-Regel
„Etwas seltsam“: Bayern weicht von Bundes-Notbremse ab und verschärft Corona-Regel
Dank Corona? Luft in Nürnberg 2020 deutlich besser als 2019 
Dank Corona? Luft in Nürnberg 2020 deutlich besser als 2019 
Nach doppelter Impfung: Massiver Corona-Ausbruch in Altenheim in Bayern
Nach doppelter Impfung: Massiver Corona-Ausbruch in Altenheim in Bayern
Ausnahmegenehmigung trotz hoher Inzidenzwerte: Besucher dürfen zur Landesgartenschau
Ausnahmegenehmigung trotz hoher Inzidenzwerte: Besucher dürfen zur Landesgartenschau

Kommentare