Frau (74) nascht Käse im Supermarkt: Polizei rückt an

Augsburg - Sie wollte nur mal schnell den Streichkäse im Supermarkt probieren: Jetzt hat eine Rentnerin (74) in Augsburg Ärger mit der Polizei.

Die Frau hatte am Freitag in einem Supermarkt einfach die Käsepackung aufgerissen und war mit dem Finger hineingefahren. Weil der Dame der Käse aber offenbar nicht mundete, stellte sie die offene Packung wieder ins Regel zurück. Als sie das Geschäft verlassen wollte, gab's Ärger: Mitarbeiter sprachen die Frau an. Deren Gatte (71) reagierte ungehalten und bedrohte die Angestellten. Die Polizei musste schlichten.

mm

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Bergsteigerin stürzt 70 Meter in die Tiefe und stirbt
Bergsteigerin stürzt 70 Meter in die Tiefe und stirbt

Kommentare