Frau angefahren und schwer verletzt im Schnee liegen gelassen

Selb - Ein gewissenloser Autofahrer hat in Selb eine 56 Jahre alte Fußgängerin angefahren und in einen Graben geschleudert. Anschließend ließ er die Schwerverletzte im Schnee liegen und fuhr davon.

Die 56 Jahre alte Frau aus Hof wurde durch den Aufprall schwer verletzt und in einen Graben geschleudert, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der Autofahrer fuhr jedoch einfach weiter. Die Frau wurde letztlich von einer Streife der Bundespolizei gefunden und mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Von dem Fahrer fehlte nach dem Unfall am Mittwochabend zunächst jede Spur.

dpa

Meistgelesen

Fall Malina soll bei "Aktenzeichen XY … ungelöst" gezeigt werden
Fall Malina soll bei "Aktenzeichen XY … ungelöst" gezeigt werden
Landwirt stirbt in Biogasanlage
Landwirt stirbt in Biogasanlage
Mitarbeiter und Handwerker betrügen Sparkasse um Millionen
Mitarbeiter und Handwerker betrügen Sparkasse um Millionen
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus

Kommentare