Frau mit Küchenmesser niedergestochen

Triftern/Straubing - Eine Frau ist im niederbayerischen Triftern von ihrem Freund mit einem Messer niedergestochen und lebensgefährlich verletzt worden.

Wie die Polizei Straubing am Sonntag mitteilte, hatte der 19-Jährige das 21 Jahre alte Opfer von hinten mit dem Küchenmesser attackiert. Die Frau erlitt eine tiefe, lebensgefährliche Stichwunde. Offensichtlich hatte sich das Paar am Samstagabend gestritten. Der Tatverdächtige rastete aus und stach zu. Der 19-Jährige war zunächst geflüchtet, hatte sich jedoch wenig später der Polizei gestellt. Er kam in Untersuchungshaft.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt

Kommentare