Frau schimpft, tritt und beißt Polizisten

Ostheim v. d. Rhön - Sie trat, biss und schimpfte auf Polizisten: Eine Frau (40) wehrte sich am Sonntagmorgen gegen ihre Verhaftung, nachdem sie in einer Gaststätte im Landkreis Rhön-Grabfeld Streit mit einer anderen Frau angefangen hatte.

Die Polizeibeamten waren eigentlich wegen eines Mannes gerufen worden, der von dem Türsteher nicht in die Kneipe gelassen wurde.

Dann jedoch kam die 40-Jährige und warf Flaschen auf ihre Streit- Kontrahentin. Die Polizisten wollten sie festnehmen. Die Frau widersetzte sich jedoch, beleidigte die Beamten und trat gegen den Streifenwagen. Auf der Wache dann kündigte sie an, sofort wieder zur Gaststätte zurückzukehren und bedrohte ihre Streit-Gegnerin massiv. Daraufhin wurde sie von den Polizisten unter Arrest gestellt.

dpa

Meistgelesene Artikel

Wie im Tatort: Häftling flüchtet - Verfolgungsjagd in Landsberg 

Landsberg - Ein Wettrennen mit Polizeibeamten, umfahrene Straßensperren und ein Warnschuss: Ein betrunkener JVA-Freigänger zettelte in Landsberg eine …
Wie im Tatort: Häftling flüchtet - Verfolgungsjagd in Landsberg 

Explosion am Tegernsee - Haus von Feuerwehr und BRK brennt

Bad Wiessee - In einer Rettungswache am Tegernsee hat sich eine gewaltige Explosion ereignet. Dabei wurden am Montag zwei Männer schwer verletzt, …
Explosion am Tegernsee - Haus von Feuerwehr und BRK brennt

Notrufbeamter wimmelt Anrufer ab - 6000 Euro Strafe für Polizisten

Augsburg - Obwohl ein Jugendlicher bei einem Polizisten einen Notruf absetzte, schickte dieser keine Streife zur Hilfe. Der Beamte muss jetzt 6000 …
Notrufbeamter wimmelt Anrufer ab - 6000 Euro Strafe für Polizisten

Kommentare