Frau stirbt bei Badeunfall im Simssee

Rosenheim - Trauriges Ende eines Badeausflugs: Eine 67 Jahre alte Frau ist am Sonntagabend im oberbayerischen Simssee (Landkreis Rosenheim) tot geborgen worden.

Der 76 Jahre alte Ehemann rief die Polizei, als seine Frau nicht mehr aus dem Wasser zurückkam und er sie auch sonst nirgends finden konnte, wie das Landeskriminalamt in der Nacht zum Montag in München sagte. Die Eheleute aus Nürnberg waren gemeinsam in den See gegangen, die Frau blieb länger im Wasser.

Da es bereits dunkel wurde, musste die Polizei bei der Suche einen Hubschrauber mit Suchscheinwerfer einsetzen. Die Frau konnte zwar aus dem Wasser geholt werden, der Notarzt konnte aber nur noch ihren Tod feststellen. Wie es zu dem Unfall kam, war noch unklar.

lby

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesen

Suche nach Malina: Bilder aus Regensburg
Suche nach Malina: Bilder aus Regensburg
Wo ist Malina? Um 6 Uhr verliert sich ihre Spur - Vater verzweifelt
Wo ist Malina? Um 6 Uhr verliert sich ihre Spur - Vater verzweifelt
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben

Kommentare