Tödliches Feuer in Nürnberg

Frau stirbt nach Wohnungsbrand

Nürnberg - Tödliches Feuer in Nürnberg: Eine 50 Jahre alte Frau ist in der Nacht zum Sonntag an den Folgen eines Wohnungsbrandes gestorben.

Wie die Polizei mitteilte, verständigten Anwohner kurz nach Mitternacht die Feuerwehr, weil Rauch aus der Wohnung drang. Die Retter öffneten die Tür und stellten fest, dass es in der Küche brannte. In einem anderen Zimmer fanden die Einsatzkräfte die bewusstlose Mieterin. Die Frau konnte zunächst wiederbelebt werden, starb jedoch wenige Stunden später. Die Ursache des Feuers ist unklar.

Bei weiteren Bränden in Bayern wurden drei Menschen leicht verletzt und es entstand ein Schaden von mehr als 200 000 Euro.

dpa

Meistgelesen

Vermisste Malina: Leichenspürhunde schlagen an
Vermisste Malina: Leichenspürhunde schlagen an
Freundin erstochen: 32-Jähriger in Psychiatrie
Freundin erstochen: 32-Jähriger in Psychiatrie
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion