Frau verletzt sich beim Löschen

Gössenheim - Bei einem Löschversuch in einer Wohnung in Gössenheim (Landkreis Main-Spessart) hat sich eine 54-Jährige am Montag verletzt.

Die Pflegekraft sei in der Wohnung einer Kundin gewesen, als der Brand aus zunächst ungeklärter Ursache ausbrach, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag in Würzburg. Die 54-Jährige wurde mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht, die pflegebedürftige Bewohnerin blieb unverletzt. Durch das Feuer sei ein Schaden von rund 10.000 Euro entstanden. Es waren rund 60 Feuerwehrleute im Einsatz.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Porsche fackelt auf A8 ab
Porsche fackelt auf A8 ab
Bombe bei der Regensburger Uni gefunden
Bombe bei der Regensburger Uni gefunden
Ist dieser Juli noch „normal“? Hitzewoche steht bevor
Ist dieser Juli noch „normal“? Hitzewoche steht bevor
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser

Kommentare