Zwei Verletzte auf B4

Frau wendet: Geisterfahrerin rast in Auto

Nürnberg - Schon wieder ein Geisterfahrer: Eine Falschfahrerin hat auf der Bundesstraße 4 bei Nürnberg einen Unfall verursacht. Zwei Personen wurden verletzt.

Bei dem Unfall wurde die Geisterfahrerin selbst, als auch eine weitere Frau verletzt. Die 35-Jährige sei am späten Montagabend mit ihrem Wagen in falscher Richtung auf der autobahnähnlich ausgebauten Straße unterwegs gewesen und dabei mit einem entgegenkommenden Auto zusammengestoßen, teilte die Polizei mit. Dessen Fahrerin wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.

Beide Frauen kamen ins Krankenhaus. Die Geisterfahrerin war zuvor von der Autobahn 3 auf die B4 in Richtung Erlangen gefahren und hatte kurz darauf aus bislang unbekannten Gründen gewendet.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Meistgelesen

Suche nach Malina: Bilder aus Regensburg
Suche nach Malina: Bilder aus Regensburg
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben
Wo ist Malina? Zeitung: „Spur der Schönen führen nach Tschechien“
Wo ist Malina? Zeitung: „Spur der Schönen führen nach Tschechien“

Kommentare