Polizei vermutet Gewaltverbrechen

Frau tot in Wohnung in Regensburg gefunden

Regensburg - Eine 43 Jahre alte Frau ist am Sonntag in Regensburg tot in ihrer Wohnung gefunden worden. Der Polizei zufolge wurde ein 41 Jahre alter Bekannter der Frau am Tatort festgenommen.

Ein Gewaltverbrechen wollten die Ermittler zunächst nicht ausschließen. Der Leichnam weise mehrere schwere Verletzungen unter anderem am Schädel auf, hieß es. Von der Aussage des Mannes erhoffe man sich weitere Hinweise - bislang habe der Mann allerdings geschwiegen, teilte die Polizei mit. Nach ersten Erkenntnissen ist die Frau bereits in der Nacht zum Sonntag gestorben. Ein am frühen Morgen herbeigerufener Notarzt konnte ihr nicht mehr helfen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Wie im Tatort: Häftling flüchtet - Verfolgungsjagd in Landsberg 

Landsberg - Ein Wettrennen mit Polizeibeamten, umfahrene Straßensperren und ein Warnschuss: Ein betrunkener JVA-Freigänger zettelte in Landsberg eine …
Wie im Tatort: Häftling flüchtet - Verfolgungsjagd in Landsberg 

Explosion am Tegernsee - Haus von Feuerwehr und BRK brennt

Bad Wiessee - In einer Rettungswache am Tegernsee hat sich eine gewaltige Explosion ereignet. Dabei wurden am Montag zwei Männer schwer verletzt, …
Explosion am Tegernsee - Haus von Feuerwehr und BRK brennt

Notrufbeamter wimmelt Anrufer ab - 6000 Euro Strafe für Polizisten

Augsburg - Obwohl ein Jugendlicher bei einem Polizisten einen Notruf absetzte, schickte dieser keine Streife zur Hilfe. Der Beamte muss jetzt 6000 …
Notrufbeamter wimmelt Anrufer ab - 6000 Euro Strafe für Polizisten

Kommentare