Frontalcrash: Mutter (29) schwerst verletzt

Würzburg - Bei einem Unfall ist eine Mutter (29) von zwei Kleinkinder lebensgefährlich verletzt worden. Die Familie war auf der Bundesstraße 27 unterwegs als plötzlich ein Auto von der Gegenfahrbahn abkam.

Eine 56 Jahre alte Autofahrerin war auf die Gegenfahrbahn geraten, berichtete die Polizei in Würzburg. Der 35-jährige Familienvater versuchte daraufhin vergeblich, dem Auto auszuweichen.

Sein Wagen wurde bei dem Zusammenprall in den Straßengraben geschleudert. Dabei wurde die 29- Jährige auf dem Beifahrersitz eingeklemmt. Vater und Kinder sowie die Unfallverursacherin kamen mit leichteren Verletzungen davon.

Der Frontalzusammenstoß erreignete sich auf der Bundesstraße 27 bei Höchberg (Landkreis Würzburg).

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Bergsteigerin stürzt 70 Meter in die Tiefe und stirbt
Bergsteigerin stürzt 70 Meter in die Tiefe und stirbt

Kommentare