Frontalzusammenstoß: Zwei Frauen sterben

Heilsbronn - Nach einem Frontalzusammenstoß im mittelfränkischen Heilsbronn sind zwei Frauen gestorben, vier wurden schwer und lebensgefährlich verletzt. Wie es zu dem Unfall kam:

Aus zunächst ungeklärter Ursache war ein 46 Jahre alte Autofahrer auf dem Weg nach Heilsbronn (Landkreis Ansbach) auf die Gegenfahrbahn gekommen, wie die Polizei in Nürnberg mitteilte. Kurz vor dem Ortseingang Bonnhof stieß das Auto frontal mit einem Lieferwagen zusammen.

Durch den Zusammenstoß wurden der 46-Jährige und eine 44 Jahre alte Mitfahrerin so schwer verletzt, dass sie noch am Unfallort starben. Der 23-jährige Beifahrer und eine weitere 27-jährige Mitfahrerin wurden lebensgefährlich verletzt. Auch der 20 Jahre alte Fahrer des Lieferwagens und seine 18-jährige Beifahrerin verletzen sich schwer. Die Staatsstraße musste für mehrere Stunden gesperrt werden. Es entstand ein Schaden von rund 35 000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesen

Malina: Hunde schlagen an - Tasche in Lokal gefunden
Malina: Hunde schlagen an - Tasche in Lokal gefunden
Freundin erstochen: 32-Jähriger in Psychiatrie
Freundin erstochen: 32-Jähriger in Psychiatrie
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion