Fünf Bewohner bei Brand in Heim verletzt

Falkenstein - Bei einem Feuer in einem Oberpfälzer Wohnheim einer evangelischen Bruderschaft sind am Dienstag fünf Menschen verletzt worden. Alles zum Einsatz der Feuerwehr:

Die Bewohner seien mit Rauchvergiftungen ins Krankenhaus gekommen, berichtete die Polizei. In dem Wohnheim einer evangelischen Bruderschaft in Falkenstein (Landkreis Cham) waren rund 20 Menschen, als der Brand ausbrach. Wegen der Gefährdung der Bewohner fuhren insgesamt 15 Feuerwehren aus der Region, 5 Notärzte und 20 Krankenwagen zu dem Heim, auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Die Feuerwehr konnte die Flammen schnell unter Kontrolle bringen. Vermutlich war das Feuer durch einen Defekt an der Heizung entstanden. Der Sachschaden wird auf maximal 100.000 Euro geschätzt.

lby

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt

Kommentare