Fünf Personen verletzt bei Autounfall in Unterfranken

Unfall
+
Ein Streifenwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle.

Fünf Personen sind bei einem Verkehrsunfall im unterfränkischen Landkreis Rhön-Grabfeld verletzt worden. Eine 20-jährige Autofahrerin hatte wohl beim Linksabbiegen nahe Heustreu ein entgegenkommendes Auto übersehen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Dieses fuhr frontal in die rechte Fahrzeugseite des abbiegenden Wagens. Alle drei Insassen wurden schwer verletzt.

Heustreu- Zwei weitere Personen wurden am Samstagabend mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Es enstand ein Schaden von rund 10 000 Euro. dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Bayern: 55-Jähriger stirbt nach verhängnisvoller Schlägerei in Supermarkt – Polizei sucht dringend Zeugen
BAYERN
Bayern: 55-Jähriger stirbt nach verhängnisvoller Schlägerei in Supermarkt – Polizei sucht dringend Zeugen
Bayern: 55-Jähriger stirbt nach verhängnisvoller Schlägerei in Supermarkt – Polizei sucht dringend Zeugen
„Löwen“ beenden Jahr mit einem 3:0 in Würzburg
BAYERN
„Löwen“ beenden Jahr mit einem 3:0 in Würzburg
„Löwen“ beenden Jahr mit einem 3:0 in Würzburg
Brennender Adventskranz: Feuerwehreinsatz in Schule
BAYERN
Brennender Adventskranz: Feuerwehreinsatz in Schule
Brennender Adventskranz: Feuerwehreinsatz in Schule
Frankenwürfel geht an Promi-Koch, Landwirtin und Politiker
BAYERN
Frankenwürfel geht an Promi-Koch, Landwirtin und Politiker
Frankenwürfel geht an Promi-Koch, Landwirtin und Politiker

Kommentare