Kontrolle über den Wagen verloren

Fünf Schwerverletzte bei Frontalzusammmenstoß

Vilshofen - Weil ein Familienvater die Kontrolle über seinen Wagen verlor, kam es am Dienstagabend bei Vilshofen zu einem Frontalzusammenstoß. Ein Vierjähriger wurde schwer verletzt. 

Bei einem Frontalzusammenstoß in der Nähe von Vilshofen (Landkreis Passau) sind fünf Menschen schwer verletzt worden, darunter ein vierjähriger Junge. Sein Vater verlor am Dienstagabend in einer Kurve die Kontrolle über seinen Wagen und geriet auf die Gegenspur, wie die Polizei am frühen Mittwochmorgen berichtete. Dort krachte er mit einem Auto mit zwei Insassen zusammen. Im Auto des Kindes saß auch seine Mutter, die ebenfalls schwer verletzt wurde. Die Unfallursache blieb unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona in Bayern: München-Werte verschlimmern sich - Söder macht ernüchternde Weihnachtsmarkt-Einschätzung
Corona in Bayern: München-Werte verschlimmern sich - Söder macht ernüchternde Weihnachtsmarkt-Einschätzung
70-Jähriger tot: 100 Meter Fall in die Tiefe
70-Jähriger tot: 100 Meter Fall in die Tiefe
Schloss Herrenchiemsee hat eine neue Attraktion
Schloss Herrenchiemsee hat eine neue Attraktion
Marienbrücke am Schloss Neuschwanstein ab Montag gesperrt
Marienbrücke am Schloss Neuschwanstein ab Montag gesperrt

Kommentare