Brand bei Fertighaus-Hersteller: Fünf Verletzte

Falkenberg/Straubing - Fünf Arbeiter sind am Montag bei einem Brand in der Werkshalle eines niederbayerischen Fertighaus-Herstellers verletzt worden.

Nach Angaben der Straubinger Polizei erlitt ein 34 Jahre alter Maschinenführer einen Stromschlag und wurde schwer verletzt. Nachdem die Maschine des Unternehmens aus Falkenberg (Landkreis Rottal-Inn) in Flammen aufgegangen war, erlitten vier weitere Angestellte im Alter von 41 bis 45 Jahren Rauchvergiftungen. Ein 42-Jähriger wurde wie der 34-Jährige ins Krankenhaus gebracht, die drei Kollegen ambulant behandelt. Die Kripo vermutet einen technischen Defekt als Ursache des Feuers. Der Sachschaden beträgt 100.000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Bombe bei der Regensburger Uni gefunden
Bombe bei der Regensburger Uni gefunden
Mädchen werden auf Rafting-Tour panisch - Großeinsatz in Oberbayern
Mädchen werden auf Rafting-Tour panisch - Großeinsatz in Oberbayern
Porsche fackelt auf A8 ab
Porsche fackelt auf A8 ab
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 

Kommentare