1. kreisbote-de
  2. Bayern

Fürther Bauer verliert gegen Leipzig Schneidezahn

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Maximilian Bauer
Maximilian Bauer blutet aus der Nase. © Daniel Karmann/dpa/Archivbild

Verteidiger Maximilian Bauer von der SpVgg Greuther Fürth hat im Heimspiel gegen RB Leipzig einen Schneidezahn verloren. Wie Trainer Stefan Leitl nach dem 1:6 (1:4) in der Fußball-Bundesliga am Sonntag sagte, musste Bauer nach der Partie ins Krankenhaus. Weitere Details konnte Leitl nicht nennen. Bauer musste nach einem Treffer von Yussuf Poulsen im Zweikampf blutend ausgewechselt werden.

Fürth - Für den 22-Jährigen kam Simon Asta in der 75. Minute in die Partie. dpa

Auch interessant

Kommentare