Fürther messen sich gegen Leipzig: "Zweitliga-Topfavorit"

Der Fürther Trainer Stefan Ruthenbeck. Foto: Timm Schamberger/Archiv
+
Der Fürther Trainer Stefan Ruthenbeck. Foto: Timm Schamberger/Archiv

Fürth (dpa/lby) - Auf Stefan Ruthenbeck, seit dieser Saison Trainer des Fußball-Zweitligisten Greuther Fürth, wartet am Montag (20.15 Uhr) eine echte Premiere. Das Auswärtsduell mit RB Leipzig ist für den früheren Coach des VfR Aalen das erste Montagabendspiel überhaupt im deutschen Unterhaus. "Montagsspiele habe ich nie erlebt, in Aalen durften wir nie montags spielen", kommentierte Ruthenbeck am Freitag.

Seine Franken gingen allerdings als klare Außenseiter ins Spiel bei den Sachsen, urteilte der Trainer. "Leipzig ist der Topfavorit der Liga. Sie haben sich enorm verstärkt und wollen auf Teufel komm raus in die 1. Liga." Fehlen werden dem Kleeblatt-Club in Leipzig die verletzten Zhi Gin Lam, Stefan Thesker sowie Stephan Schröck.

Spielplan Fürth

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Abkochen reicht nicht: Verschmutztes Trinkwasser in Bayern - auch Duschen und Baden verboten
Abkochen reicht nicht: Verschmutztes Trinkwasser in Bayern - auch Duschen und Baden verboten
Hier können Sie sich gegen Corona jetzt impfen lassen: So sieht Söders Impf-Plan für Bayern aus
Hier können Sie sich gegen Corona jetzt impfen lassen: So sieht Söders Impf-Plan für Bayern aus
Partnersuche und die Liebe sind ganz nah
Partnersuche und die Liebe sind ganz nah
Impf-Priorisierung, Freibäder und Gastro: Söder kündigt umfassende Corona-Neuerungen in Bayern an
Impf-Priorisierung, Freibäder und Gastro: Söder kündigt umfassende Corona-Neuerungen in Bayern an

Kommentare