Fußgänger (95) von Auto erfasst und getötet

Schwabach - Ein 95 Jahre alter Rentner hat am Sonntag seine Unachtsamkeit beim Passieren einer belebten Ausfallstraße in Schwabach mit dem Leben bezahlt.

Der Mann, der am Nachmittag zusammen mit einer 87-Jährigen die Straße überquerte, wurde von einem 20 Jahre alten Autofahrer anscheinend zu spät erkannt und angefahren, wie ein Sprecher der Nürnberger Polizei am Sonntag berichtete. Der Rentner war auf der Stelle tot.

Seine acht Jahre jüngere Begleiterin wurde bei dem Unfall lebensgefährlich verletzt. Der 20 Jahre alte Autofahrer wurde mit einem Schock ebenfalls in eine Klinik gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Bergsteigerin stürzt 70 Meter in die Tiefe und stirbt
Bergsteigerin stürzt 70 Meter in die Tiefe und stirbt

Kommentare