Folgenschwerer Unfall

Fußgänger von Auto erfasst und getötet

Schweinfurt - Zu einem tragischen Unfall kam es am Freitagvormittag in Unterfranken. Ein Fußgänger wurde von einem Auto angefahren - der Mann erlag seinen Verletzungen.

Ein Fußgänger ist am Freitag im unterfränkischen Schweinfurt von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war es am Vormittag aus zunächst ungeklärter Ursache zu dem folgenschweren Unfall gekommen. Zwar konnte der 62 Jahre alte Mann noch an der Unfallstelle ärztlich versorgt werden, er starb aber wenig später in einem Krankenhaus.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nikolaus trotz Corona: Reinhard Klein aus Murnau hat einen Weg gefunden, um Kinder zu besuchen
BAYERN
Nikolaus trotz Corona: Reinhard Klein aus Murnau hat einen Weg gefunden, um Kinder zu besuchen
Nikolaus trotz Corona: Reinhard Klein aus Murnau hat einen Weg gefunden, um Kinder zu besuchen
Veranstalter leistet Widerstand: Regensburger Weihnachtsmarkt eröffnet wieder – in ganz spezieller Form
BAYERN
Veranstalter leistet Widerstand: Regensburger Weihnachtsmarkt eröffnet wieder – in ganz spezieller Form
Veranstalter leistet Widerstand: Regensburger Weihnachtsmarkt eröffnet wieder – in ganz spezieller Form
Für Corona-Sünder wird’s teuer: Das steht im bayerischen Bußgeldkatalog „Corona-Pandemie“
BAYERN
Für Corona-Sünder wird’s teuer: Das steht im bayerischen Bußgeldkatalog „Corona-Pandemie“
Für Corona-Sünder wird’s teuer: Das steht im bayerischen Bußgeldkatalog „Corona-Pandemie“
Es wird aufgerüstet: Neues Impfzentrum eröffnet in wenigen Tagen in Nittendorf
BAYERN
Es wird aufgerüstet: Neues Impfzentrum eröffnet in wenigen Tagen in Nittendorf
Es wird aufgerüstet: Neues Impfzentrum eröffnet in wenigen Tagen in Nittendorf

Kommentare